Schutzgemeinschaft Deutscher Wald

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e. V. (SDW) ist ein Naturschutzverband, der sich für den Schutz der Wälder einsetzt. Die Organisation ist in vielfältigen Bereichen tätig, darunter auch in der Jugendarbeit, bei umweltbezogenen Projekten sowie in der Öffentlichkeitsarbeit.

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald wurde kurz nach dem zweiten Weltkrieg 1947 in Rhöndorf. In den ersten Nachkriegsjahren waren große Teile des deutschen Waldes von den Siegermächten des Zweiten Weltkrieges als Reparationsleistung großflächig abgeholzt worden. Die SDW hatte sich die Wiederaufforstung des Waldes zum Ziel gesetzt. 

Tätigkeitsbereiche sind unter anderem: Waldpädagogik, Waldjugendspiele, Jugendwaldheime und Waldschulen, Waldjugend, Grüner Tisch, Kuratorium „Baum des Jahres“, Rettet die Kastanien, Positionspapiere, Öffentlichkeitskampagnen, Goldene Tanne, …

Textauszug: Wikipedia 

Die Waldjugend Eschenbach arbeitet eng mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Landesverband Bayern zusammen. Besonders bekannt in der Bevölkerung ist die SDW durch den “Tag des Baumes” und den “Waldjugendspielen