Was wir so machen

Arbeiten mit und für den Wald ... und mittendrin

Natur- und Umweltschutz

Meist örtliche Projekte. Nistkastenbau, Vogelschutz. Naturpfad. Pflanzaktionen...

Lager und Abenteuer

Auf Fahrtgehen und die Natur hautnah spüren und erleben. Wander, Zelten, Lagerfeuer

Aktionen und Einsätze

Ausstellungen, Märkte, Informationsveranstaltungen, Forsteinsätze, Waldarbeiten, Naturschutz...

Die Deutsche Waldjugend ist die Jugendorganistion der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald. Sie ist eine konfessionsneutrale, überparteiliche Jugendgruppe, die sich den praktischen Umwelt- und Naturschutz mit Kindern und Jugendlichen zwischen 8 und 27 Jahren zur Aufgabe gemacht hat.

Die DWJ Eschenbach hat ihr Gruppenhaus mit Gruppenraum, Werkstatt und einer großen Außenanlage in Eschenbach am Stadtweiher 4. Die Mitglieder teilen sich in drei Gruppen mit dem Alter von 8 bis 14 Jahren, Mitgliedern ab dem Alter von 14 Jahren und die älteren Mitglieder auf. Getroffen wird sich am Samstag alle 14 Tage. Die älteren Mitglieder treffen sich jeden Samstag.

In den Gruppenstunden wird gebastelt, Spiele gespielt, über die Pflanzen und Tiere unseres Waldes unterrichtet, Nistkästen gebaut, ausgehängt und kontrolliert. Aber auch nützliche Handwerklichkeiten, wie z.B. Knoten binden oder Anlegen von Feuerstellen, wird beigebracht.

Im Vordergrund unserer Tätigkeiten steht jedoch der aktive Naturschutz, wie z.B. das Anlegen von Feuchtbiotopen. Hierbei haben wir vor vielen Jahren über eines der Feuchtbiotope die Patenschaft übernommen. Im Frühjahr wird jedes Jahr eine Waldsäuberungsaktion durchgeführt um Wald und Flur vom Müll unbelehrbarer Zeitgenossen zu befreien. In Zusammenarbeit mit dem örtlichen Förster wurden bereits tausende von Bäumen gepflanzt.

Um die Bevölkerung über die Natur und unsere Arbeit zu informieren, verfügen wir über eine vielfältige Wanderausstellung zum Thema Wald, von interessantem Inhalt. 1993 legten wir in Eschenbach einen Waldlehr- und Erlebnispfad (heutiger Holzweg) an. Dieser wird von uns seitdem ständig erweitert und erhalten.

Für unsere Arbeit bekamen wir bereits zweimal den Umweltpreis des Landkreises, einmal die Umwelturkunde des Freistaates Bayern und einmal den Umweltpreis der Sparkasse Oberpfalz Nord verliehen. Des weiteren ging 2017 der Klaus Gundelach Preis zu uns nach Eschenbach.

Jährlich trifft sich unser Verband zu einem Landeslager und alle drei Jahre zu einem Bundeslager. Unsere Gruppe unternimmt Hüttenfreizeiten, mehrtägige Rucksackwanderungen und kleinere Zeltlager. In Seminaren durch unseren Bundesverbandes werden unsere Mitglieder zusätzlich in verschiedenen Bereichen geschult.

Willst du Hallo sagen oder mehr herausfinden?

Komm doch einfach mal vorbei zu unseren Gruppenstunden oder Aktionen

Berichte und Beiträge

... aus unserem Gruppenleben ...

5. April 2020

Rama-Dama unter Corona

Da wir dieses Jahr keine gemeinsame Waldsäuberungsaktion durchführen konnten, riefen wir die Eschenbacher Bürger dazu auf, alleine oder mit der Familie  …weiterlesen…

1. September 2019

2. Zeltlager an der Glasschleife bei Pullenreuth

Nachdem wir bereits im vergangenen Jahr ein Zeltlager an der Glasschleife bei Pullenreuth abgehalten hatten. Freuten wir uns dieses Jahr dort wieder unser  …weiterlesen…

20. Mai 2019

Der Wald lebt

Mitte Mai 2019 sind wir wieder im Handthal im Steigerwald gewesen. Am Freitag den 17. Mai am frühen Abend erreichen wir das Steigerwald Zentrum und richte …weiterlesen…

30. Oktober 2018

Biotoppflege „Böllerweiher”

Unsere Aufgabe war das Entfernen des Kiefernanfluges.…      

6. August 2018

Zeltlager an der Glasschleif bei Pullenreuth

Anfang August – Hochsommer.  Die Glasschleife Pullenreuth ist eine ehemals gewerbliche Ansiedlung zur Glasschleiferei und liegt am Nordhang des Stei …weiterlesen…

2. Juni 2018

Forsteinsatzlager Schwäbische Alp

Ende Mai (21.05. - 23.05.2018) treffen wir unsere Freunde aus dem Schwarzwald für einen gemeinsamen Forsteinsatz in der Schwäbische Alp... ei

31. Mai 2018

Auf Ansitz

In Eschenbach Im Mai mit 13 Teilnehmern und 5 Jägern

6. Mai 2018

Waldtag im Steigerwald

Am ersten Wochenende im Mai (5. und 6.) waren wir mit sieben bzw. acht Teilnehmern im Steigerwald. Unter dem Motto “Waldtag 2018 – Wald ist gesund  …weiterlesen…

20. Mai 2017

Wir wurden 50!

Waldjugend Eschenbach i.d.Opf. feiert ihr Jubiläum.  Ein Bericht zum nachträglichen miterleben. Am 20. Mai 2017 feierte unsere Gruppe mit Mitgliedern un …weiterlesen…

30. März 2017

Siem Bayern af Reisn

Freitagnachmittag machten wir uns mit 7 Mann, Frau & Gepäck auf den Weg nach Oberhof in Thüringen, um dort ein gemütliches Wochenende zu verbringen. …weiterlesen…

22. Februar 2015

Semmelknödl & Schneeflöhe

Ein kleiner Bericht von unserer Hüttenfreizeit. Von Freitag, den 20.02.2015 bis Sonntag den 22.02.2015 sind ein paar Eschenbacher Waldläufer aufgebrochen …weiterlesen…

8. November 2014

175 Kilo Trauben und Stiele

Am 08.11.2014 trafen sich 18 Naturfreunde, davon 14 Mitglieder der Deutschen Waldjugend Eschenbach im Waldteil Hühnerloh in der Nähe der Glutschaufel. Di …weiterlesen…